Helfer und Mitarbeiter

Wir sind ein Team
Wir sind ein Team.

Fahren, verpacken, verteilen, und dabei immer ein offenes Ohr haben – rund 30 Ehrenamtliche machen die Stendaler Tafel zu dem, was sie ist. Die Menschen, die ihre Freizeit für die Stendaler Tafel investieren, tun mehr, als Misstände wahrzunehmen. Sie packen an und bewirken Gutes.
Von unseren vielen fleißigen Helfern sind auf dieser Seite nur einige zu sehen. Sie stellen sich hier vor und kommen zu Wort.

URBANKE

Steffen Urbanke

Ein-Euro-Job

Wir sind eine Gemeinschaft, die fest zusammenhält und ein gemeinsames Ziel hat. Nämlich dort Not zu lindern, wo die Menschen sich nicht allein helfen können. Beides zusammen macht die Arbeit hier an der Tafel zu einer wertvollen und schönen Tätigkeit.

WEDEHIND

Maik Wedekind

Bundesfreiwilligendienst

Die Kommunen können nicht alles leisten. Ein wichtiger Pfeiler unserer sozialen Gesellschaft sind diejenigen, die helfen, ohne dafür einen Lohn zu erwarten. Warum wir alle hier sind? Weil ein dankbares Lächeln manchmal den ganzen Tag in Erinnerung bleibt.

Andrina Tiede

Koordinatorin der Stendaler Tafel

Die Stendaler Tafel ist seit Juli 2012 in Trägerschaft des STZ Gut Priemern gGmbH. Meine Aufgabe bei der Stendaler Tafel: den Überblick zu haben und alles Organisatorische zu regeln. Meine Mission: Hunger zu stillen und menschliche Wärme zu schenken.

Bärbel Borstel

Ehrenamtliche

Unsere gesamte Familie ist sehr sozial eingestellt. Und ich habe immer gesagt, wenn es eine Tafel in Stendal gibt, dann mache ich mit. Die Menschen sind so dankbar für das, was man ihnen gibt. Mich bereichert diese Tätigkeit ungemein, ich engagiere mich gern.

Barbara Kohl

Gründerin der Tafel

Jeden Tag werden hervorragend erhaltene Lebensmittel weggeworfen, während viele Mitmenschen Hunger leiden. Im Herbst 2005 habe ich die Stendaler Tafel mit gegründet, weil ich gemerkt habe: Wirklich jeder kann etwas dagegen tun. Sie genau wie ich.

Jens Duldhardt

Ehrenamtlicher

Wir sind diejenigen, die der Tafel ein Gesicht geben. Hinter den Kulissen bleiben diejenigen, die unsere Arbeit mit dem Spenden von Lebensmitteln unterstützen oder uns finanziell unter die Arme greifen. Die Stendaler Tafel gibt es, weil wir alle Hand in Hand arbeiten.

Christina Schunke

Ehrenamtliche

 

Ulrike Mielke

Ehrenamtliche

 

Joachim Kohl

Ehrenamtlicher

 

Elke Borstel

Ehrenamtliche

 

Renate Rank

Ehrenamtliche

 

Vera Fritsch

Ehrenamtliche